5 Anime-Fans, die „Tokyo Mew Mew“ sehen müssen

Das Warten hat endlich ein Ende! „Tokyo Mew Mew New“ hat endlich Premiere und für Liebhaber von Magical-Girl-Animes, die einfach nicht genug bekommen können, habe ich eine Liste vorbereitet! Hier sind 5 Animes, die Tokyo Mew Mew- Fans sehen müssen!

Tokyo Mew Mew Neu, Staffel 1, Folge 1

Bishoujo Senshi Sailor Moon

Bishoujo Senshi Sailor Moon, Staffel 1, Folge 21

Die meisten Anime-Fans kennen Sailor Moon , auch wenn sie keine Fans des Magic-Girl-Genres sind. Die Protagonistin von Sailor Moon , Usagi Tsukino, und Momomiya haben viel gemeinsam, obwohl Usagi eher eine tollpatschige Heulsuse ist. Genau wie Momomiya ändert sich auch Usagis Leben plötzlich nach einer Begegnung mit Tieren! Obwohl Usagis magische Mädchenverwandlung durch die Begegnung mit einer Katze namens Luna mit einer Mondsichel auf dem Kopf ausgelöst wird, sind die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Serien verblüffend!

Card Captor Sakura

Card Captor Sakura, Staffel 1, Folge 2

Obwohl Cardcaptor Sakura das Leben von Sakura Kinomoto zeigt, die viel jünger ist als die anderen Heldinnen (sie ist erst in der vierten Klasse), wird ihr Leben plötzlich auf den Kopf gestellt, als sie auf ein Kartenbuch namens The Clow stößt. Um die Welt zu retten, muss Sakura auf ihrer wichtigen Mission, die Welt zu retten, alle magischen Karten erobern. Schauen Sie sich diese abenteuerliche Komödie an, die jeder Fan von Tokyo Mew Mew lieben wird!

Lächeln Sie vorsichtig!

Smile Precure!, Staffel 1, Folge 13

Miyuki Hoshizora liebt Märchen und ist fasziniert von den verschiedenen Welten, die sie zeigen. Eine Kette von Ereignissen leitet Miyukis Verwandlung in Cure Happy ein, ein Mitglied der legendären Krieger Precure.

Der Anime folgt einer bekannten Prämisse, in der mehrere magische Mädchen ihre Kräfte bündeln, um die Mächte des Bösen mit einem bezaubernden Kunststil zu besiegen, und für Tokyo Mew Mew- Fans wird es nicht schwer sein, direkt einzutauchen!

Futari war Precure

Futari wa Precure, Staffel 1, Folge 37

Eine weitere Precure- Serie, aber dieses Mal verfolgen wir das Leben zweier Mittelschüler namens Nagisa Misumi und Honoka Yukishiro. Die beiden Mädchen mögen völlig gegensätzliche Persönlichkeiten haben, aber eines haben sie gemeinsam: Sie sind beide legendäre Kriegerinnen! Die Geschichte weist viele Ähnlichkeiten mit Smile Precure und Tokyo Mew Mew auf. Sehen Sie zu, wie zwei sehr unterschiedliche Mädchen darum kämpfen, die Mächte des Bösen in ihrer Welt zu besiegen!

Shugo Chara!

Shugo Chara!, Staffel 2, Folge 65

Ein weiterer klassischer Magical-Girl-Anime, den Fans von Tokyo Mew Mew sicher lieben werden, ist Shugo Chara! Amu Hinamori hat Schwierigkeiten, Freunde zu finden, nachdem Gerüchte über ihre Persönlichkeit die Runde gemacht haben. Eines Tages wacht sie auf und findet drei Herzeier in ihrem Bett, und jedes Ei hat einen Wächtercharakter. Das Erscheinen ihrer Wächterfiguren erregt jedoch Aufsehen bei einer Gruppe von Schülern mit ähnlichen Kräften, was dazu führt, dass sie sich auf die Suche nach den Geheimnissen hinter den X-Eiern und der dahinter stehenden Organisation macht! Obwohl Shugo Chara! ist etwas mysteriöser, aber es ist immer noch ein Anime, der Fans von Tokyo Mew Mew garantiert gefallen wird!

Related Posts