Basilisks Akeginu hat sich in Ihr Zuhause eingeschlichen! Können Sie ihrem Charme widerstehen?

Aber warum solltest du diesem wunderschönen Waifu widerstehen?

Akeginu aus dem Anime Basilisk blickt mit einem verführerischen Lächeln auf
Basilisk, Staffel 1, Folge 2

Psst. Erzählen Sie niemandem davon.

Zuverlässige Quellen haben mir mitgeteilt, dass ein Iga-Ninja Sie genau beobachtet hat! Und ich spreche nicht von irgendeinem Ninja. Es ist niemand anderes als Akeginu selbst!

Diese wunderschöne Waifu hat mein Herz mit ihren Verführungs- und Ninja-Fähigkeiten erobert. Und da ich weiß, wie sehr meine Otaku- Freunde atemberaubende und tödliche weibliche Anime-Charaktere lieben, finden Sie hier, was Sie wissen müssen, um sich auf solch eine atemberaubende Begegnung vorzubereiten!

Der wunderschöne Kunoichi Akeginu

Akeginus besorgter Blick
Basilisk, Staffel 1, Folge 20

Mit Kunoichi wird im Allgemeinen ein weiblicher Ninja bezeichnet, beispielsweise Akeginu aus dem Anime Basilisk . Sie ist eine attraktive Frau, die es versteht, ihre Gesichtszüge zu nutzen, um Feinde zu verführen und zur Strecke zu bringen.

Akeginu ist jung mit einem üppigen Körper und einem wunderschön geformten Gesicht. Ihr langes schwarzes Haar bedeckt teilweise ihre Augen und verleiht ihr ein noch verführerischeres und geheimnisvolleres Aussehen.

Sie ist außerdem anmutig und elegant und trägt roten Lippenstift und einen Kimono, der zu ihrem Namen passt, da Akeginu „rote Seide“ bedeutet.

Allerdings hat sie keine Angst davor, ihren Kimono auszuziehen, wenn die Situation drastische Maßnahmen erfordert! Können Sie sich als ihre Gegnerin vorstellen ?😳

Akeginu kämpft, nachdem er von Jousuke gefangen und in die Luft gehoben wurde
Basilisk, Staffel 1, Folge 4

Aber so gefährlich sie auch sein kann, es wäre unfair, nicht zu erwähnen, wie fürsorglich und rücksichtsvoll Akeginu ist! Ihr gefasstes Verhalten und ihre guten Manieren hindern sie nicht daran, eine bezaubernde Dame zu sein.

Als Oboros Leibwächterin und Vertraute versteht sie die mangelnde Kampffähigkeit der Prinzessin und verzeiht sie.

Ihre Loyalität und Leidenschaft sind offensichtlich, wenn man die anderen Ninjas aus ihrem Clan betrachtet.

Mehr als nur ein hübsches Gesicht

Verärgerte Akeginu, bereit zum Kampf, nachdem sie eine Seite ihres Kimonos ausgezogen hat
Basilisk, Staffel 1, Folge 20

Obwohl sie wahnsinnig schön ist, ist es Ihre geringste Sorge, von ihrem Aussehen hypnotisiert zu werden.

Akeginus einzigartige Technik besteht darin, ihr Blut zu manipulieren und es durch die Haut freizusetzen, um ihre Feinde zu täuschen, sie zu blenden oder einen Nebel zu erzeugen, der ihnen die Sicht versperrt.

Während ihre Opfer verwirrt sind, attackiert sie sie heimlich mit kraftvollen und präzisen Angriffen mit ihrem Katana! Mein Rat ist, diese Waifu nicht zu verärgern und immer an ihrer Seite zu bleiben. So lernt man nur ihre freundliche Seite kennen!

Wirst du sie gewinnen lassen?

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie Ihre Tür öffnen und Akeginu und ihr provokatives Lächeln gegenüberstehen würden?

Solch eine wunderbare Waifu verdient ihren Platz hier in der Otaku Box, ermöglicht durch Ihre Stimmen. Seien Sie also versichert, Sie haben ihre ewige Dankbarkeit.

Denken Sie daran, regelmäßig im Blog vorbeizuschauen, um mehr über Ihre geliebten Anime-Girls zu erfahren und Ihren nächsten Lieblings-Waifu kennenzulernen!

Related Posts