Bento-Boxen im Anime

Ein Bento ist eine Einzelportionsmahlzeit, die oft zu Hause verpackt und zum Mittagessen zur Arbeit, zur Schule oder auf eine Reise mitgenommen wird.

Sie können auch an vielen Orten in Japan gekauft werden und sind in den unterschiedlichsten Inhalten und Preisen erhältlich. Einfache Exemplare sind in Convenience-Stores erhältlich und Kaufhäuser stellen oft ein teures Signature-Bento her.

Der Inhalt ist sehr unterschiedlich, meist handelt es sich jedoch um Reis, gelegentlich auch um Nudeln, dazu Fleisch oder Fisch und verschiedene Gemüsesorten. Sie können so gestaltet werden, dass sie süß aussehen oder sogar wie eine bestimmte Figur aussehen.

Hausgemachtes Bento

Bento gemacht von Ghost Ruriko-san | Hausgemachtes Bento | Bento-Boxen im Anime
Elegant Yokai Apartment Life, Folge 2, 2017

Manchmal kommen die köstlichsten Dinge von den überraschendsten Orten. In Elegant Yokai Apartment Life findet Inaba ein Bento in seiner Tasche, während er nach seiner Brieftasche sucht. Es wurde vom treuen Koch seines Wohnhauses, Ruriko-san, zubereitet.

Aber Ruriko-san ist ein Geist, wie viele Bewohner des Kotobuki-so, daher fällt es Inaba ziemlich schwer zu erklären, wer ihn zum Bento gemacht hat. Dies erweckt bei verschiedenen Mitgliedern seiner Klasse Verdacht, da sie wissen, dass er in einer Wohnung und nicht bei seiner Familie lebt.

Ruriko-san träumte davon, im Leben ein Restaurant zu besitzen, und hat sich diesen Traum erfüllt, indem sie als Köchin für die Yokai-Apartments arbeitete und sich auf köstliche japanische Hausmannskost spezialisierte.

Convenience-Store Bento

Tsumugi isst ihr Bento aus dem Supermarkt | Convenience Store Bento | Bento-Boxen im Anime
Süße und Blitz, Folge 1, 2016

Im Allgemeinen nehmen kleine Kinder ein Bento mit zur Schule, das von einem Familienmitglied, meist der Mutter, zubereitet wird. In Sweetness and Lightning beginnt Kohei nach dem Tod seiner Frau, kochen zu lernen.

Es gelingt ihm, ein Mittagessen für seine Tochter Tsumogi zuzubereiten, das sie in den Kindergarten mitnehmen kann, auch wenn es ihm nicht gelingt, für viel Abwechslung zu sorgen, aber alle anderen Mahlzeiten kauft sie im Supermarkt.

Er bittet seine Schülerin Kotori um Hilfe, deren Mutter ein Restaurant besitzt. Nach und nach bereiten sie verschiedene Gerichte zu und gewinnen an Selbstvertrauen beim Kochen. Bentos aus Convenience-Stores gibt es in großer Auswahl und können günstig gekauft werden.

Bento für deine Liebe?

Ein Mädchen gibt Kamiya ein Bento, das sie für ihn gemacht hat | Bento für deine Liebe? | Bento-Boxen im Anime
Wolf Girl und Black Prince, Folge 9, 2014

In Toradora! Wir erleben den intimen Alltag zweier Oberstufenschüler. Ryuji ist ein ausgezeichneter Koch und macht sich bald Sorgen über die Essgewohnheiten seiner Nachbarin Taiga, die allein lebt und hauptsächlich Lebensmittel aus dem Supermarkt isst. Es dauert nicht lange, bis er alle Mahlzeiten für sie zubereitet, auch das Mittagessen.

Dies stellt in der Schule ein gewisses Problem dar, wenn die Klassenkameraden merken, dass es immer das gleiche Mittagessen gibt. Es gab bereits Gerüchte über ihre enge Beziehung und das Kochen des Mittagessens für jemanden wird oft als das Vorrecht eines geliebten Menschen angesehen. Ryuji ist sogar sehr aufgeregt bei der Aussicht, für seine Schwärmerei Minori ein Bento zuzubereiten.

In „Wolf Girl“ und „Black Prince“ sehen wir ein weiteres Beispiel für ein hausgemachtes Mittagessen, das Gefühle für jemanden symbolisiert. Kamiya ist eine Figur, die mitten in der Serie vorgestellt wird, und er liebt es, von Frauen umgeben zu sein. Er beschreibt es sogar als „langweilig“, immer nur eine Freundin zu haben.

Er prahlt damit, dass er Mädchen nahe kommt, die gerne kochen, sodass er sich jeden Tag in der Woche von einem anderen Mädchen das Mittagessen zubereiten lässt.

Ekiben – Bento trainieren

Nao freut sich über die Aussicht auf ihr Ekiben | Ekiben - Zug Bento | Bento-Boxen im Anime
Charlotte, Folge 2, 2015

Ein Ort, an dem Bento-Boxen vorgefertigt gekauft werden können, ist an Bahnhöfen. Diese Bentos werden Ekiben genannt und haben ein ganz eigenes Leben und eine ganz eigene Popularität angenommen. Es gibt sogar ein eigenes Wort für Menschen, die Ekiben lieben und jede Sorte essen möchten: Ekiben-Tetsu.

Sie sind in verschiedenen Verpackungen erhältlich und enthalten unterschiedliche Lebensmittel, die in der Regel regionale Zutaten, Jahreszeiten und Trends widerspiegeln.

Beispielsweise kann ein Bento, gefüllt mit Matsusaka-Rindfleisch (das dem Kobe-Rindfleisch gleichgestellt ist) und in einer Schachtel in Form einer Kuh präsentiert wird, nur am Bahnhof Matsusaka gekauft werden. Sie können Ekiben sogar in Form süßer Charaktere wie Hello Kitty erhalten.

Einige Ekiben verfügen über einen Selbstheizmechanismus. Der Vorgang wird durch Ziehen einer Schnur gestartet, wodurch Ihr Mittagessen gründlich erhitzt wird.

Nun, das soll passieren, aber in der Praxis wird die Box oft extrem heiß, während der Inhalt nicht richtig erhitzt wird. Und der Geruch kann den Waggon füllen und andere Reisende stören, wie es in Episode 2 von Charlotte (Bild oben) der Fall ist, was in Japan ein großer Fauxpas ist.

Die Geschichte und Kultur von Ekiben ist weitaus faszinierender, als man erwarten würde, es handelt sich dabei nicht nur um Snacks, die man in Zügen isst.

Restaurant Bentos

Aal-Bento in Holzkiste | Restaurant Bento | Bento-Boxen im Anime
Isekai Izakaya: Japanisches Essen aus einer anderen Welt, Folge 16, 2018


Yotsuiro Biyori erzählt das Leben der vier Männer, die im Rokuhoudou arbeiten, einem traditionellen Lokal mit modernen Akzenten, in dem sich jeder willkommen fühlt. In der Eröffnungsfolge von „Biyori“ überlegen die Restaurantleiter, was sie auf die neue Frühlingskarte setzen sollen. Sie haben viele Ideen und wollen die vergangenen Jahre nicht wiederholen.

Die Antwort, die sie gefunden haben, ist ein wunderschönes, anpassbares Bento für Blumenbesichtigungspicknicks! Es enthält japanische Süßigkeiten in einer unterteilten Schachtel und ist in Papier mit Frühlingsmotiven eingewickelt. In „Isekai Izakaya: Japanisches Essen aus einer anderen Welt“ revitalisieren sie die lokale Wirtschaft, indem sie Aal-Bentos herstellen, die unglaublich beliebt sind.

Früher galten Aale in dieser Stadt als wertlos und sie halfen einem örtlichen Zimmermann, seine Holzkisten zu benutzen.

Bento-Boxen sind ein so wichtiger Bestandteil der japanischen Küche, dass es sogar ein Bento-Emoji gibt!

Related Posts