Fünf ungewöhnliche Waifus für Otakus, die alle Arten von Anime-Girls lieben!

Hier ist Platz für jede Art von Waifu!

Die beliebtesten Waifus haben oft ähnliche körperliche und persönliche Merkmale wie langes Haar, schlanke Taille, große Oppais und ein warmes Lächeln. Sie sind wirklich umwerfend und normalerweise sehr leidenschaftlich und großzügig, obwohl manche versuchen, es zu verbergen.

Aber da jeder Mensch einzigartig ist, haben auch Otakus ihre Vorlieben. Manche verlieben sich in weibliche Charaktere, die leicht oder extrem vom Üblichen abweichen können.

Hier ist eine kurze, ungewöhnliche Waifu-Liste von Anime-Girls, die nicht den typischen Erwartungen entsprechen, aber ebenso hinreißend und beliebt sind!

Tomo Aizawa – Tomo-chan ist ein Mädchen!

Tomo-chan ist ein wilder Waifu
Tomo-chan ist ein Mädchen! , Staffel 1, Folge 1 || Credits: Tomo-chan ist ein Mädchen! IMDb

Tomo Aizawa ist ein Wildfang. Das sind Mädchen, deren Haltung und Aussehen nicht so zart oder anmutig sind. Stattdessen sind sie männlicher und härter als viele Jungen ihres Alters.

Tomo ist groß und muskulös, spricht wie ein Mann und kann gewalttätig sein – aber das ist alles Teil ihres Charmes! Sie ist auch sehr unschuldig und freundlich, was sie zu einem süßen Kuchen macht! Sie ist die Art von Waifu, mit der nicht jeder umgehen kann, aber die Glücklichen werden es nicht bereuen.

Hayase Nagatoro – Spielen Sie nicht mit mir, Miss Nagatoro

Hayase Nagatoro ist schlimmer als ein Tsundere
Spielen Sie nicht mit mir, Miss Nagatoro, Staffel 1, Folge 7 || Bildnachweis: IMDb

Hayase Nagatoro ist ein etwas umstrittener Waifu. Manche Otakus lieben und finden diese Waifu süß, während andere sie nicht ausstehen können!

Das Problem mit Nagatoro ist, dass sie, obwohl sie sportlich und beliebt ist, ihre Senpai ständig schikaniert. Obwohl sie sich nur gemein verhält, um ihre Liebe zu verbergen, wird sie mit der Zeit besitzergreifend und beschützerisch gegenüber ihm.

Das macht sie zu einem weiteren gefährlichen Waifu .

Ghislaine Dedoldia – Mushoku Tensei

Ghislaine ist ein muskulöser, amazonasartiger Waifu
Mushoku Tensei, Staffel 1, Folge 8 || Bildnachweis: Mushoku Tensei Wiki

Ghislaine ist eine echte Muskelmami! Sie ist eine kraftvolle, einschüchternde Biestfrau mit einem durchtrainierten, vernarbten Körper und tierischen Gesichtszügen. Aber denken Sie nicht, dass sie nur ein Unmensch ist.

Sie war ein lästiges Kind und lief von zu Hause weg. Nachdem sie mehrfach betrogen wurde, erkannte sie, wie wichtig es ist, lesen und zählen zu können, und suchte nach Wissen. Außerdem ist sie willensstark und loyal – ein absoluter Liebling für Wheyfu- Liebhaber.

Astolfo – Fate-Serie

Astolfo ist keine weibliche Figur, aber ein sehr beliebter Waifu!
Fate/Apocrypha, Staffel 1, Folge 8 || Credits: Fate/Apocrypha IMDb

Der Titel Waifu wird häufig mit weiblichen Anime-Charakteren in Verbindung gebracht, aber jeder kann einer sein, solange er als solcher geliebt wird.

Astolfo ist ein weiterer Fahrer, der die Herzen der Fans der Fate Series erobert hat ! Der Legende nach war er ein hübscher englischer Prinz – charmant, optimistisch und abenteuerlustig – ein wahrer Frauenheld. Allerdings mangelte es ihm an gesundem Menschenverstand und er war der schwächste unter den zwölf Paladinen Karls des Großen.

Aber die Legende erwähnt nicht, dass Astolfo süße Dinge liebt und sich bezaubernd kleidet.

Als Diener bleibt Astolfos Geschlecht ein Geheimnis.

Super Pochaco – SoniAni: Super Sonico The Animation / Nitroplus

Super Pochaco ist ein pummeliges Waifu
Nitroplus, Super Pochaco-Charakterblatt || Credits: Super Sonico Wiki

SoniAni ist ein Anime, der oft Charaktere mit volleren Figuren zeigt.

Super Pochaco ist eine Freundin von Super Sonico und unterscheidet sich stark von der üblichen dürren Statur der meisten Waifus. Und diese großzügigen Kurven machen sie wirklich bezaubernd!

Pochacos Übergang von schüchtern und unsicher zu selbstbewusst ist in den Episoden diskret zu erkennen. Und angesichts der Kleidung und Posen ihrer Anime-Figuren hat sie sich deutlich verbessert.

Perfekt ist, was Sie begeistert!

Die Anime-Charaktere in dieser Liste sind nur einige Beispiele für ungewöhnliche Waifus, die zeigen, dass nicht nur schlanke und süße Damen oder die Femme-Fatale-Damen Platz in Otakus-Herzen haben. Und es ist in Ordnung, das Andersartige zu sein und zu mögen.

Gibt es bei Ihnen Waifus, die andere seltsam finden könnten? Haben Sie keine Angst, Ihre Liebe zu zeigen! Bitte teilen Sie mir und meinen Otakus-Kollegen in der Otaku-Community Ihre Meinung mit.

Und wenn Sie Abonnent sind, vergessen Sie nicht, weiter abzustimmen.

Bilder von IMDb , Mushoku Tensei Wiki

Related Posts