Vier seltsame Anime-Kreaturen, die ich trotz ihres Aussehens schätze

Sie haben jedoch großartige Persönlichkeiten

Eine Nahaufnahme von Iggys seltsamem Gesicht
Jojos bizarres Abenteuer: Stardust Crusaders, Staffel 2, Folge 26 || Credits: Jojos bizarres Abenteuer IMDb

Ich habe einmal einige entzückende Haustiere aus Animes erwähnt, die ich gerne mit nach Hause nehmen würde, weil sie flauschig sind, magische Kräfte haben und ausgezeichnete, unzertrennliche Freunde sind.

Es gibt jedoch viele Haustiere, Vertraute und andere nichtmenschliche Begleiter, die vielleicht nicht das beste Aussehen haben, aber im Herzen genauso schön oder sogar noch schöner sind. Daher wäre es unfair, ihnen nicht auch etwas Liebe zu schenken.

Schließlich ist das Aussehen nicht alles!

Öffnen wir also unseren Geist und unser Herz für diese seltsamen Kreaturen und gewähren wir ihnen alle virtuellen Kopfstreicheleinheiten, die sie verdienen.

Conny – Wie man eine Mumie behält

Conny aus How to Keep a Mummy wurde von Kindern angegriffen, die ihn für hässlich hielten
How to Keep a Mummy, Staffel 1, Folge 4 || Credits: So führen Sie ein Mumien-Wiki

In How to Keep a Mummy sehen wir ungewöhnliche Haustiere, angefangen bei Mii, der winzigen Mumie, die der Serie ihren Namen gab.

Für mich sieht jedes kleine Monster süß aus, aber eine Gruppe gemeiner Kinder hat den Oni Conny angegriffen, weil sie ihn für hässlich hielten.

Conny ist nicht sehr klug, aber er ist ein treuer und hingebungsvoller kleiner Freund!

Chiyos Vater – Azumanga Daioh!

Chiyos Vater ist die seltsamste Katze, die Sie in Azumanga Daioh finden
Azumanga Daioh, Staffel 1, Folge 8 || Bildnachweis: Azumanga Daioh: The Animation IMDb

Es fühlt sich respektlos an, den Vater einer menschlichen Figur in einem Beitrag über nichtmenschliche Kreaturen zu erwähnen, aber Chiyos Vater ist eine Katze. Allerdings eine seltsame Sache.

Mit seinen großen Augen und seiner tiefen Stimme ist er auf jeden Fall verstörend. Aber er ist freundlich und man kann sich angenehm mit ihm unterhalten, wie wir es von einem großartigen Vater erwarten würden. Ich würde ihn auch als Haustier nehmen, wenn es erlaubt wäre.

Iggy – Jojos bizarres Abenteuer

Iggy ist ein Boston Terrier mit einem seltsamen Gesicht aus Jojos Bizarre Adventure
Jojos bizarres Abenteuer: Stardust Crusaders, Staffel 2, Folge 38 || Credits: Jojos bizarres Abenteuer IMDb

Iggy ist ein normaler Hund. Er ist ein Boston Terrier mit einer starken Persönlichkeit und macht oft Ärger, was sich nicht sehr von den meisten Hunden unterscheidet. Da ihm jedoch ein süßes Gesicht fehlt, schenken ihm nicht alle die gebührende Aufmerksamkeit oder haben die Geduld, sich um ihn zu kümmern.

Doch obwohl er ein Unruhestifter war, rettete er die Joestar-Gruppe viele Male und bewies damit, dass er ein wirklich guter Junge ist!

Ryuk – Death Note

Ryuk ist eine der seltsamsten Anime-Kreaturen
Death Note, Staffel 1, Folge 16 || Credits: Death Note IMDb

Ryuk ist die Definition von „einem Gesicht, das nur eine Mutter lieben kann“. Dennoch kenne ich viele Otakus, die gerne mit diesem gruseligen Shinigami rumhängen würden.

Obwohl ich Ryuk nicht als gut im Herzen bezeichnen würde, verdient er dennoch ein paar Kopfstreicheleinheiten. Ohne ihn gäbe es den spannenden Streit zwischen Kira und L nicht.

Sie sind auf ihre Art schön!

Diese und andere außergewöhnliche Anime-Kreaturen haben vielleicht ein unkonventionelles Aussehen und Verhalten, aber ist das nicht der Grund, warum wir sie so sehr mögen?

Der Schein kann trügen. Das Wichtigste ist, dass ich mich darauf verlassen kann, wer um mich herum ist – genauso wie Sie sich darauf verlassen können, dass ich Ihnen weitere einzigartige Anime-Charaktere vorstelle!

Halten Sie also Ausschau nach den nächsten Blogbeiträgen und lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, welche anderen seltsamen Kreaturen Sie dieser Liste hinzufügen würden!

Bilder von IMDb und How to Keep a Mummy Wiki

Related Posts