Vielfraß-Charaktere

Der Stil des großen Essers ist in allen Medien zu finden, aber Anime schafft es, wie so oft, noch einen Gang höher zu legen. Werfen wir einen Blick auf einige Charaktere, die einfach nur zum Essen leben!

Frei! - Nagisa

Nagisa bestellt viel Essen von der Speisekarte | Frei! - Nagisa | Vielfraß-Charaktere
Frei! Ewiger Sommer, Folge 13, 2014

Nagisa ist der Kleinste im Schwimmteam – aber er liebt es zu essen. Es hat sich gezeigt, dass er an Imbissständen völlig verrückt spielt, und wenn er in Erinnerungen schwelgt, drehen sich seine Erinnerungen meist um Essen!

In der abgebildeten Szene hat die Clubberaterin des Schwimmteams, Miho Amakata, den Fehler gemacht zu sagen, dass sie die Restaurantrechnung bezahlen wird, sodass Naisas gefräßige Seite in Hülle und Fülle zu sehen ist!

Masamune-kuns Rache – Aki Adagaki

Aki isst aufgeregt | Masamune-kuns Rache – Aki Adagaki | Vielfraß-Charaktere
Masamune-kun's Revenge, Folge 2, 2017

Ein heimlicher Vielfraß, Aki Adagaki, isst ein normales Mittagessen, versteckt sich dann in einem Lagerraum und lässt sich von ihrer Magd Taschen voller Snacks bringen. Sie ist als „die grausame Prinzessin“ bekannt und möchte ihr Image als Eiskönigin behalten und nicht ihre Snack-liebende Seite zeigen!

Auch die Vorstellung, dass ihr Magen im Unterricht laut knurrt, ist ihr sehr peinlich. Es wird angedeutet, dass ihre Essgewohnheiten emotionale Gründe haben, da es ihr seit dem Verlust von Masamune schlecht geht.

One Piece - Lily Enstomach

Lily als Riesin mit ihrer Essgabel-Waffe | One Piece - Lily Enstomach | Vielfraß-Charaktere
One Piece, Folge 575, 2013

Sie ist auch als „Lily die Vielfraß“ bekannt und gerät in Streit, weil sie Essen stiehlt. Anfangs war sie die Feindin der Strohhüte, aber schließlich versöhnen sie sich und sie freundet sich vor allem mit Ruffy an, der ihre gemeinsame Liebe zum Essen verbindet.

Während sie den Mini Mini no Mi aß, kann sie zusammen mit ihrer Waffe – einer Menügabel – ihre Größe ändern, die von riesig bis zu winzigen fünf Millimetern reicht!

Little Witch Academia – Jasminka Antonenko

Jasminka isst Snacks, während sie während des Staffellaufs auf ihrem Besen reitet | Little Witch Academia – Jasminka Antonenko | Vielfraß-Charaktere
Little Witch Academia, Folge 3, 2013

Jasminka ist unglaublich entspannt und liebt Snacks einfach. Sie isst im Grunde immer etwas, im Unterricht, bei der Hausarbeit, sogar beim Besenstaffellauf. Um sie während des Rennens vom Kurs abzubringen, stellt ihr gegnerisches Team tatsächlich Donuts an Schnüren auf!

Ihr ständiges Essen wird für die Komödie genutzt, aber im Gegensatz zu vielen anderen Vielfraßfiguren ist sie nicht extrem dünn.

Eine Brücke zum Sternenhimmel – Ui Nakatsugawa

Uis Mittagessen, viel größer als das aller anderen! | Eine Brücke zum Sternenhimmel – Ui Nakatsugawa | Vielfraß-Charaktere
Eine Brücke zum Sternenhimmel, Folge 2, 2011

Yui ist das klassische Beispiel für einen Comedy-Vielfraß; Sie ist ein schlankes, wunderschönes Mädchen, die letzte Person, von der man erwarten würde, dass sie so viel isst. Sie ist so hungrig, dass sie kaum ein paar Minuten warten kann, bis ihre Freunde zu Mittag essen, bevor sie mit laut knurrendem Magen anfängt zu essen.

Sie ist naiv und oft egoistisch, was sich möglicherweise in ihrer Essgewohnheiten widerspiegelt.

Alice und Zoroku – Sana

Sana isst zum ersten Mal seit drei Tagen, viele Teller auf dem Tisch um sie herum | Alice und Zoroku - Sana | Vielfraß-Charaktere
Alice und Zoroku, Folge 1, 2017

Ein seltsames kleines Mädchen tritt in das Leben des talentierten Floristen Zoroku. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, die als „Alice’s Dream“ bekannt ist, hat sie ihr ganzes Leben in einer Forschungseinrichtung verbracht. Dadurch kann sie alles erschaffen, was sie sich vorstellen kann, aber ihre Fähigkeit erfordert Energie.

Die Forschungseinrichtung hat ihre Nahrungsaufnahme immer eingeschränkt, so dass sie ihr volles Potenzial nicht entfalten konnte. Als sie Zoroku in einem Restaurant findet, hat sie seit drei Tagen nichts gegessen und sorgt für großes Aufsehen, als er ihr erlaubt, so viel zu essen, wie sie möchte!

My Hero Academia – Momo

Momo mit einer Waffe, die sie aus ihrem Körper gezogen hat | My Hero Academia – Momo | Vielfraß-Charaktere
My Hero Academia, Staffel 1, Folge 10, 2016

Momos Macke ermöglicht es ihr, aus ihrem eigenen Körper jedes Objekt zu erschaffen, das sie sich vorstellen kann. Sie muss die molekulare Struktur des Objekts kennen und sie aus ihren Fettzellen herstellen. Dies erklärt sowohl, warum sie so fleißig ist, als auch, warum sie so viel essen muss.

Im Gegensatz zu anderen Vielfraßfiguren, die oft zum Spaß gespielt werden, benötigt Momo wirklich zusätzliche Kalorien für ihre einzigartigen Fähigkeiten. Wenn sie ihre Kräfte übermäßig nutzt, wird sie dünn und geschwächt.

Related Posts