Mob Psycho 100-Fans toben vor Aufregung wegen des neuen Trailers

Der Moment, auf den die Fans gewartet haben: Der offizielle Trailer zur dritten Staffel von Mob Psycho 100 wurde endlich veröffentlicht und bestätigt, dass der Anime im Oktober 2022 erscheinen wird! Nach einer Wartezeit von rund drei Jahren wissen die Zuschauer endlich, wann sie mit der Rückkehr ihres Lieblingsespers und „spirituellen Meisters“ rechnen können. Der Trailer zeigt, welche Ereignisse nach dem Ende der zweiten Staffel stattgefunden haben, und leistet hervorragende Arbeit dabei, die Fans darüber zu „hänseln“, was sie in der dritten Staffel erwartet. Für Manga-Leser ist es offensichtlich, dass der Anime höchstwahrscheinlich den Manga und die Mangas genau adaptieren wird die Nachwirkungen des Kampfes mit Claws Boss (Wir überspringen die Spoiler hier und verschieben sie weiter unten in diesem Artikel) und tauchen tiefer in den Psycho-Helm-Kult ein. Aber bevor wir näher darauf eingehen: Für alle, die nichts von dieser großartigen Serie wissen und nicht verstehen können, warum die Fans so begeistert von der Ankündigung sind: Keine Sorge! Wir geben einen kurzen Überblick über das Wunder, das Mob Psycho 100 ist!

Mob Psycho 100 wurde im April 2012 vom Mangaka (Manga-Künstler) „ONE“ erstellt und der Web-Manga wurde bereits im Dezember 2017 fertiggestellt. Zu ONEs weiteren bemerkenswerten Werken gehört der gefeierte „One Punch Man“. Mob Psycho 100 war so beliebt, dass der Manga eine Anime-Adaption erhielt und von Juli 2016 bis September 2016 mit insgesamt 13 Episoden (einschließlich einer Sondersendung) ausgestrahlt wurde. Der Anime wurde vom Anime-Studio Bones produziert, einem Produktionsstudio mit vielen tollen Animes im Repertoire wie My Hero Academia, Noragami, Full Metal Alchemist und natürlich Mob Psycho 100 selbst. Das Studio ist für seinen außergewöhnlichen Animationsstil bekannt und verwandelt sogar die Kunst von Mob Psycho in ein phänomenales Vergnügen.

Aufgrund des großen Erfolgs des Animes erhielt er anschließend eine zweite Staffel, die bereits im Januar 2019 veröffentlicht wurde. Die Serie wird von Studio Bones animiert, das nun für die dritte Staffel mit Executive Director Yuzuru Tachikawa und Takahiro Hasui als Hauptregisseur an der Veröffentlichung zurückgekehrt ist Der Anime erscheint im Oktober 2022. Die Fans sind gespannt, dass die meisten Synchronsprecher für ihre Rollen zurückkehren werden, darunter Setsuo Ito als Shigeo Kageyama (Mob)!

Die ersten beiden Staffeln erzählen die Geschichte unseres extrem übermächtigen Protagonisten, der (gelinde gesagt) Probleme damit hat, seine Gefühle darzustellen. Shigeo Kageyama oder „Mob“ wird als sehr leichtgläubiger, sozial unbeholfener und teilnahmsloser Charakter vorgestellt. Wir bestätigen dies schnell, als wir herausfinden, dass Shigeo im „Spirits & Such Consultation Office“ arbeitet, dem selbsternannten „größten Hellseher des 21. Jahrhunderts“, Arataka Reigen, der genau keine übersinnlichen Kräfte besitzt, aber ein Gespür für Worte und Worte hat kann die meisten seiner Kunden effektiv betrügen (er ist auch ein außergewöhnlich guter Masseur).

Mob Psycho 100 nimmt uns mit auf eine Reise und zeigt, wie das Duo aus einem leichtgläubigen Esper und seinem Betrüger-Mentor mit Exorzismen interagiert, während die skurrile Kombination aus Meister und Schüler einen zum Lachen bringt.

In Staffel 2 lernen wir andere Charaktere kennen, darunter die Mitglieder des Body Improvement Clubs, des Telepathie-Clubs, des Studentenrats, Mobs Geliebte Tsubomi Takane, Dimple und Mitglieder der bösen Organisation namens „Claw“. Andere. Die Geschichte reicht von „einfachen Exorzismen“ bis hin zur Beteiligung an einer bösen Organisation und schließlich zum Sturz einer bösen Organisation mit der Absicht, die Welt zu beherrschen.

Was wir von Staffel 3 (SPOILER!) erwarten können, ist, dass die Nachwirkungen zu einer Kettenreaktion führten, die schließlich zur Bildung des Psycho-Helm-Kults und zur Erlangung gottähnlicher Kräfte durch einen bestimmten Geist der Oberschicht führte.

Die dritte Staffel wird höchstwahrscheinlich die gesamten verbleibenden Kapitel des Mangas adaptieren (die ersten beiden Staffeln umfassten die Geschichte bis Kapitel 91), sodass Anime-Fans damit rechnen können, in dieser Staffel den gesamten Manga nachzuholen. Mob Psycho 100 kann auf Crunchyroll und Funimation gestreamt werden . Zusammen mit der ersten Episode, die kostenlos auf Crunchyrolls YouTube-Kanal „Crunchyroll Collection“ verfügbar ist.

Alles in allem spreche ich sicher im Namen aller Fans, wenn ich sage, dass alle von dem neuen Trailer total begeistert sind und es kaum erwarten können, im Oktober 2022 mehr von Mob Psycho 100 zu sehen. Wir werden eine weitere wunderschöne Fahrt erleben von Studio Bones, denn das Produktionsteam und die Synchronsprecher erwecken die Seiten des Mangas von ONE zu dem hohen Standard, den wir alle erwarten. Wenn man bedenkt, dass bis zur Veröffentlichung noch ein paar Monate verbleiben, lasst uns alle unsere Vorfreude auf 99 % halten, bevor die erste Folge ausgestrahlt wird und wir endlich Folgendes erreichen:

Related Posts