Meine ersten Eindrücke von Classroom For Heroes!

Welches Waifu von Classroom For Heroes wird Ihr Herz erobern?

Klinge blockt einen Angriff – aus Classroom For Heroes
Klassenzimmer für Helden, Staffel 1, Folge 1 || Bildnachweis: FanCaps.net

Suchen Sie nach einem neuen Harem-Anime, um Ihre Waifu-Liste zu erweitern?

Jeder neue Ecchi-Anime bietet Otakus eine Reihe wunderschöner Damen, die es zu verehren gilt. Und wenn Sie Fantasy-Settings, Schwertkämpfe und Magie mögen, kenne ich einen Anime, der genau das sein könnte, was der Arzt verordnet hat: Classroom For Heroes.

Ich habe die erste Folge gesehen und werde meine ersten Eindrücke in diesem Beitrag teilen!

Wenn Sie den Anime noch nicht gesehen haben, hilft Ihnen diese Rezension bei der Entscheidung, ob der Anime Ihrem Geschmack entspricht. Ich würde mich auch über Ihre Meinung freuen, wenn Sie die Show gesehen haben.

Über den Anime!

Earnest Flaming verlegen – aus Classroom for Heroes
Klassenzimmer für Helden, Staffel 1, Folge 1 || Bildnachweis: FanCaps.net

Classroom for Heroes (Eiyuu Kyoushitsu) , eine Adaption der gleichnamigen Light Novel, ist ein Ecchi-Harem, der am 9. Juli 2023 Premiere hatte.

Nachdem sich der große Held geopfert hatte, um den Dämonenfürsten zu besiegen, wurde eine spezielle Schule gebaut, um zukünftige Helden vorzubereiten, und nur die vielversprechendsten können sich anmelden.

Doch unerwartet wird ein enthusiastischer und lockerer Student versetzt. Sein Name ist Blade und er hat nicht die Absicht, ein Held zu werden. Er möchte nur viele Freunde finden!

Der Autor Shin Araki arbeitete an zwei Manga-Adaptionen. Der zweite Teil ist noch im Gange und hat kürzlich Band 17 erreicht.

Classroom For Heroes Episode 1: Ernsthaft

Der Große Held fordert den Dämonenlord heraus
Klassenzimmer für Helden, Staffel 1, Folge 1 || Bildnachweis: FanCaps.net

Nach einem erbitterten Duell zwischen dem Großen Helden und dem Dämonenfürsten, bei dem beide starben, ist die Welt endlich in Sicherheit.

Irgendwann nach Ende der Schlacht nahm die Rosewood Academy, eine Eliteschule für Helden, einen exzentrischen Transferschüler auf. Er legt Wert darauf, jeden wissen zu lassen, dass er Blade heißt und dass er völlig gewöhnlich ist.

Blade freut sich auf die Schule, aber es ist ihm völlig egal, ein Held zu sein. Er möchte nur neue Freunde finden, hundert davon!

Unter den Schülern trifft er an seinem ersten Tag Earnest Flaming. Sie ist eine strenge, aber talentierte und gefürchtete Schülerin, die Blades sorglose Persönlichkeit und mangelndes Engagement nicht ertragen kann. Hinzu kommt, dass Blade gleich am ersten Tag in die Oberklasse geschickt wird, was Earnest ihm gegenüber misstrauisch macht.

Blade weicht Earnests Angriff aus
Klassenzimmer für Helden, Staffel 1, Folge 1 || Bildnachweis: FanCaps.net

Allerdings beweist Blade seine Stärke mit einer erstaunlichen Technik, und trotz Earnests gemeinen Worten und seiner Haltung bleibt er ihr treu.

Seine Freundlichkeit und Bescheidenheit dringen bald durch die gruselige Fassade des besten Studenten der Akademie hindurch. Und auch wenn es ihr schwer fällt, das zuzugeben, ist sie froh, eine Freundin in der Schule zu haben.

Allerdings hat Earnest auch ein Geheimnis: Sie ist von ihrem Schwert verflucht und versucht, die Kontrolle über sie zu übernehmen.

Sie ist zu stolz, um Blades Hilfe zunächst anzunehmen, tut es aber schließlich. Blade entdeckt, dass die einzige Möglichkeit, Earnest vom Fluch zu befreien, darin besteht, das Dämonenschwert dazu zu bringen, sie als seine Meisterin anzuerkennen.

Er ermutigt sie, das Schwert herauszufordern, und ist bereit, ihr beizustehen, wenn sie seine Macht nicht überwinden kann.

Selbstbewusst und mit Blades Unterstützung fordert Earnest das Dämonenschwert heraus und hat Erfolg! Sobald sie vom Fluch befreit ist, wird sie entspannter und zugänglicher.

Die Episode endet damit, dass Blade ihr dabei zusieht, wie sie neue Freunde findet.

Liz‘ Urteil!

Earnests Kleidung ist zerrissen
Klassenzimmer für Helden, Staffel 1, Folge 1 || Bildnachweis: FanCaps.net

Dieser Anime macht Spaß. Allerdings liegen Dämonenfürsten und übermächtige Hauptcharaktere derzeit im Trend, sodass die Serie nicht innovativ wirkt. Trotzdem macht es Spaß zu sehen, dass der mysteriöse Transferstudent Blade der Protagonist war.

Außerdem hätte ich ohne ein paar Aufnahmen aus strategischen Winkeln vergessen, dass ich mir einen Ecchi-Anime oder Harem angesehen habe, was für das Genre seltsam ist.

In der Handlung der ersten Folge ging es um die Beziehung zwischen Blade und Earnest. Einige weibliche Charaktere, die Teil von Blades Harem sein werden, wurden vorgestellt, aber abgesehen von Earnest zeigte keiner Anzeichen dafür, dass er ihn als Liebhaber ansah.

Insgesamt wirkt „Classroom for Heroes“ für einen Ecchi-Anime leicht und langsam. Aber es ist immer noch ein hervorragender Fantasy-Shounen zum Anschauen. Die Geschichte ist unterhaltsam und die Charaktere sympathisch.

Wirst du es dir ansehen?

Gehört Ihr nächstes Waifu zu den Mädchen, die Teil von Blades neuem Leben an der Rosewood Academy sein werden?

In meiner Otaku-Community diskutieren meine Otakus-Kollegen immer über den Anime, den sie sehen. Wenn Sie also unsicher sind, ob Sie eine neue Show starten sollen, kann Ihnen meine Otaku-Familie beratend zur Seite stehen. Und natürlich können Sie immer auf mich zählen.

Bilder von FanCaps

Related Posts